Flüchtlingsfrage: Brief an Bischof Morerod

Sehr geehrter Herr Bischof Morerod

Mit grosser Freude haben wir gelesen, dass Sie das Herrenhaus Notre Dame du Rosaire in Grolley für die Unterbringung von Asylsuchenden und Flüchtlingen zur Verfügung stellen.
Wir betrachten dies als eine grossartige Geste der Solidarität mit Menschen, Frauen, Männern und Kindern, die nach abenteuerlicher Flucht in die Schweiz gekommen sind und auf Hilfe angewiesen sind.

Den ganzen Brief lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.